Drums

Wer von Beginn an auf Technik und Sauberkeit achtet, dem sei auch schnell Präzision und Komplexität gemeistert. Sprich wer sich langsam Dinge richtig beibringt, kann sie später auch schnell in unterschiedlichen Variationen sauber spielen. Dies war von Anfang an die Regel und hat bis heute maßgeblichen Beitrag zum Schlagzeugspiel.

Im Musikverein der Mainbrass Music and Showband Offenbach e.V. war die Snare – Drum das Instrument der Begierde. Lehrgänge, Meisterschaften und diverse andere Competitions wurden bestritten und mit zum Teil großem Erfolg abgeschlossen (weitere Infos unter That’s Me)

Später folgte dann das erste Schlagzeug:

IMG_1966
Das erste Drumset, eine Hochburg zusammengewürfelt aus zwei Drumsets und diversen Blechen. Zum Üben reichte es allemal!

 

(Zusammenwurf aus Dynamics und Millenium)

  • 20″BD
  • 10″, 12″, 13″, 14″, 16″ Toms
  • 14,5 x 5 Snare

Cymbals (Becken) waren ein bunt zusammengewürfelter Haufen No-Name Becken und einige Paiste Becken.

Im Laufe der Zeit wurden dann neue Becken angeschafft und altes Blech entfernt. Das war aber bald nicht mehr genug und mit steigender Spielfähigkeit musste auch ein neues Drumset her:

DDrum Dominion Ash Pocket in Java Sparkle Finish 20x20"BD, 12" HT, 14" FT und 16"FT  & eine Gretsch Full Range Snare in 12" x 6"
DDrum Dominion Ash Pocket in Java Sparkle Finish 20×20″BD, 12″ HT, 14″ FT und 16″FT
& eine Gretsch Full Range Snare in 12″ x 6″
Weniger ist mehr - das aktuelle Setup. DDrum Dominion Ash Pocket inklusive Gretsch Full Range Snare Cymbals: 14" Paiste 402 HiHat, 12" Meinl Classics China Splash, 17"/18"/19" Zildjian Z3 Medium Crash, 18" Meinl Classics China
Weniger ist mehr – das aktuelle Setup.
DDrum Dominion Ash Pocket inklusive Gretsch Full Range Snare
Cymbals: 14″ Paiste 402 HiHat, 12″ Meinl Classics China Splash, 17″/18″/19″ Zildjian Z3 Medium Crash, 18″ Meinl Classics China

 

Aktuell sind ToJa und Heavy Fuel die Möglichkeit, musikalisch und kreativ den weiteren Weg zu gehen. Toja, im Bereich des klassischen Hard Rock / Heavy Metal angesiedelt, produziert derzeit das fünfte Album.
Heavy Fuel hingegen ist eine reine Coverband, mit den besten Songs der Vergangenheit und Gegenwart.
Im Jahr 2015 sind noch jede Menge Gigs zu bestreiten, die im Nebenstehenden Kalender zu finden sind.

Erfolgsgeschichte schreiben, Alben produzieren, Wissen weitervermitteln…das sind die Ziele die zu erreichen sind.

 

HF2015
Heavy Fuel Gigs 2015
11244944_1100597046623811_7608586045284260597_o
ToJa Gigs 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pics:

Setups:

a31a88e69e0f4a07bffd7c5775d987d9
Fullsetup mit 5 Toms und allen Cymbals:
20″ BD
10″ 12″ 13″ 14″ 16″ Tom
14,5 x 5″ Snare
Cymbals:
14″ Paiste 402 HiHat
12″ Stagg DH BM HiHat
2x 10″ Meinl Classics Splash
12″ Meinl Classics China Splash
17″ 18″ 19″ Zildjian Z3 Crash
18″ Meinl Classics China
18″ Stagg SH China
"Smallsetup
Smallsetup DDrum Dominion Ash Pocket 20″BD, 12″ HT/14″ FT/16″ FT
12×6″Gretsch FullRange Snare und/oder 13×7″ Sonor Signature Snare
Cymbals:
14″ Paiste 402 HiHat
12″ Meinl Classics China Splash
17″ 18″ 19″ Zildjian Z3 Crash
18″ Meinl Classics China